WILLKOMMEN IN NEUBRANDENBURG - STADT DER VIER TORE AM TOLLENSESEE - DIE ERLEBNISSTADT IN DER MECKL. SEENPLATTE

Frühlingserwachen in der Seenplatte

 

Ansommern“ ist die Zeit im Jahr, wenn das Thermometer in der Mecklenburgischen Seenplatte das erste Mal weit nach oben ausschlägt, so dass man in einen klaren Waldsee springen möchte. Wenn Mai und Juni die Felder, Wiesen und Bäume in vollem Saft stehen lassen, so dass man barfuß hindurchstreifen will. Wenn langes Tageslicht die Nacht zum flüchtigen Gast werden lässt, sodass man wünscht, die Zeit am Lagerfeuer möge stillstehen bleiben.   

„Ansommern“ ist der Ausdruck eines Gefühls von einfachen und reinen Erlebnissen in der Natur. Das „Ansommern“-Gefühl weckt die Sehnsucht um Anbaden, AnpaddelnAnradelnAnzelten und Angrillen. Auch Neubrandenburg beteiligt sich mit vielen tollen Aktionen an der Ansommern Kampagne. www.ansommern.de

Neubrandenburg meistert Qualitätscheck

Barbara Schimberg, Silvio Witt, Sylvia Brettschneider (v.l.)
Offizielle i-Marke des DTV e.V. am Eingang des HKB

Die Neubrandenburger Touristinfo erhält die i-Marke des Deutschen Tourismusverbandes e.V. (DTV). Dies ist ein sichtbares Zeichen für sehr gute Beratungsqualität und umfangreiche touristische Informationen sowie zusätzliche Dienstleistungen.

Nach einer umfangreichen Prüfung leuchtet nun das rote Hinweisschild mit dem charakteristischen i für Informationsstelle und führt Urlauber und Touristen unserer Stadt auf schnellstem Wege zur Neubrandenburger Touristinformation. Übergeben wurde das Zertifikat dem Oberbürgermeister Silvio Witt und VZN Geschäftsführerin Barbara Schimberg von Landtagspräsidentin Sylvia Brettschneider und dem Geschäftsführer des Tourismusverbandes MV, Bernd Fischer. 

Seit dem vergangenen Jahr begrüßen die Touristinfo und der Ticket-Service Neubrandenburger und Gäste in den neuen, modernen Räumlichkeiten im HKB mit einem breiten Angebot an touristischen Leistungsangeboten, Veranstaltungstickets und Programmvorschauen.

Neu! Den Stadtring erhalten Sie ab sofort in der Touristinfo im HKB

Der Oberbürgermeister der Stadt Neubrandenburg trägt ihn bereits stolz am Finger. Und ab jetzt können auch Neubrandenburger und ihre Gäste das etwa ein Zentimeter breite Schmuckstück in der Touristinfo bestaunen und erwerben. In 12 gängigen Größen ist der Ring vorrätig oder kann auf Anfrage auch individuell angefertigt werden. Angefertigt werden die Ringe vom Neubrandenburger Goldschmied Kay-Uwe Asmus.

Tore auf - Entdeckungen in der Stadt der vier Tore

Gehen Sie auf Entdeckertour in der über 750 Jahre alten Stadt Neubrandenburg. Sie zählt unbestritten zu den Anziehendsten des Landes.

Mittelalter und 21. Jahrhundert nebeneinander, Schlemmen und Shoppen, Philharmonie und Konzertkirche, Theater und Kunstsammlung, Wasserski, Kino und Fun-Sport, Kulturpark und Tollensesee, Ernstes und Heiteres - Neubrandenburg ist bunt und vielzeitig.

Weiterlesen

Anreisen - Abschalten - Abschalten

Herzlich Willkommen in Neubrandenburg, der Stadt der Vier Tore am Tollensesee!

Winter am Tollensesee mit viel frischer Luft, erholsamen Stunden sowie Entspannung pur - Seien Sie herzlich willkommen zu einer ungewöhnlichen Zeit mit besonderen Momenten.

 

 

Weiterlesen

Kulinarischer Konzertgenuss

Im Herzen der Stadt befindet sich die aufregendste Konzerthalle Deutschlands, die KONZERTKIRCHE NEUBRANDENBURG.

Am Ende des Zweiten Weltkrieges völlig zerstört, wurde sie wieder aufgebaut und birgt heute in ihrer Hülle einen der architektonisch reizvollsten Konzertsäle.

Überzeugen Sie sich vom faszinierenden Kontrast aus Optik und Akustik, Raum und Klang, Tradition und Moderne.

Weiterlesen